Wappen der Marktgemeinde Sillian





Oberländer Bataillons Schützenfest - Rückblick

Geschrieben von: Schützenkompanie Sillian, 02.09.2016

schuetzenfest defilierung 082016

Die Schützenkompanie Sillian war heuer für die Ausrichtung des Oberländer Bataillons-Schützenfestes mit dem grenzüberschreitenden Gesamtpustertaler Schützentreffen verantwortlich, welches alle 2 Jahre abwechselnd in Südtirol und in Osttirol durchgeführt wird.


Eröffnet wurde das mehrtägige Fest am Samstag Abend mit dem Großen Österreichischen Zapfenstreich am Marktplatz, gestaltet von der Musikkapelle und der Schützenkompanie Sillian. Anschließend ging es zur musikalischen Unterhaltung durch Vollbluet ins Festzelt beim Feuerwehrhaus.

Am Sonntag marschierten die 10 Oberländer Schützenkompanien, die Kompanien Taisten, Pfalzen, Enneberg und mehrere Fahnenabordnungen aus Südtirol sowie weitere Fahnenabordnungen aus Osttirol zur Festmesse und dem Festakt am Sportplatz auf. Weiters waren die Sillianer Partnerkompanien aus Wörgl und Sexten als Ehrenkompanien dabei. Erfreulich war auch die Teilnahme der Hauger Schützenkompanie Leisach und des Landsturmes „Lienzer Klause“ Leisach.

Die von Dekan Dr. Anno Schulte-Herbrüggen mit Pfarrer Dr. Franz Troyer und Diakon Michl Nocker zelebrierte Festmesse wurde von den Musikkapellen Sillian und Innervillgraten musikalisch umrahmt.

Zudem haben die Musikkapellen Wörgl und Taisten beim Schützenfest mitgewirkt.

Bgm. Hermann Mitteregger konnte am Beginn des Festaktes zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Neben der hohen Geistlichkeit waren als Vertreter des Bundes der Tiroler Schützen-kompanien Bundesbildungsoffizier Mjr. Hartwig Röck und Viertelkommandant Josef Aussersteiner, als Vertreter des Südtiroler Schützenbundes Bezirksmajor Pustertal Haymo Laner und Bildungsreferent Mjr. Efrem Oberlechner anwesend.

Stellvertretend für die zahlreich anwesenden Politiker ist Landtagsabgeordneter Martin Mayerl hervorzuheben, welcher die Grüße von LH Günther Platter und vom Land Tirol überbrachte.

Ebenso sind Bezirkshauptfraustellvertreter Dr. Karl Lamp und Oberstleutnant Gerhard Steinlechner vom Jägerbataillon 24 der Einladung gefolgt.

Als Festredner fungierte Bundesehrenmajor Hermann Huber, u.a. langjähriger Obmann des Gesamttiroler Schützenbundes. Dieser blickte auf das Gedenkjahr 2015 zurück, in welchem seitens der Schützen vor allem der schweren Folgen des ersten Weltkrieges mit Teilung unserer Heimat gedacht wurde.

BBO Mjr. Hartwig Röck überbrachte die besten Wünsche und Grüße des Bundes der Tiroler Schützenkompanien und verwies in seiner Rede auf das durchaus berechtigte Selbstbewusstsein der Schützen: „Selbstbewusst stehen wir da, selbstbewusst können wir Schützen auch sein, weil wir wissen wofür wir stehen und warum wir dafür stehen“. Er schnitt dabei den im Frühjahr eingeleiteten Nachdenkprozess der Schützen an, da sich die Schützen neuen Ideen und neuen Gedanken nicht verschließen.

Im Rahmen des Festaktes wurden u.a. die beiden Mitglieder der Sillianer Schützenkompanie Eugen Tempele – 18 Jahre Jungschützenbetreuer, 2. Hptm.Stellvertreter usw. - mit dem Ehrenzeichen der Tiroler Jungschützen in Gold und Leonhard Walder – 9 Jahre Vereinskassier - mit der Bronzenen Verdienstmedaille des Bundes der Tiroler Schützenkompanien ausgezeichnet.

Abgeschlossen wurde der Festakt mit dem Festzug durch Sillian und der Defilierung am Marktplatz, woran über 800 Trachtenträger beteiligt waren. EMjr. Dr. Jordan hat dabei wieder als bewährter Sprecher fungiert.

Nach entsprechender Stärkung wurde im Festzelt mit dem Frühschoppen der Musikkapellen Taisten und Innervillgraten zum geselligen Teil übergegangen. Die Musikgruppen Tiroler Wind und Freddy Pfister Band haben dann noch für tolle Stimmung gesorgt.

Der Hohenfrauentag begann mit der Patroziniumsmesse in der Pfarrkirche und der Prozession. Anschließend hat die Musikkapelle Heinfels im Zelt zum Frühschoppen aufgespielt und das Villgrater Duo ließ am Nachmittag das Fest gemütlich ausklingen.

Ein großer Dank gilt wiederum der Marktgemeinde Sillian und dem Tourismusverband sowie den zahlreichen Sponsoren, die diese Veranstaltung finanziell unterstützt haben.

Bedanken möchte sich die Führung der Schützenkompanie Sillian aber besonders bei den zahlreichen freiwilligen Helfern und bei der Freiwilligen Feuerwehr Sillian für die Bereitstellung des Feuerwehrgebäudes als zusätzliche Festhalle.

Josef Walder - Schützenkompanie Sillian
Fotos von Brückenwirt, Leiter und Walder













Sillian - familienfreundliche Gemeinde
Landesmusikschule Sillian Pustertal
Öffentliche Bücherei Sillian
klimabuendnis-gemeinde
Mei Infoeck - Das Jugendportal des Landes Tirol

Livecam Sillian

Livebild Sillian
Aktuelles Wetter

Überwiegend bewölkt

9°C

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 93%

Wind: 6.44 km/h

ZAMG - Wetterstation Sillian
Lage von Sillian

Lage von Sillian



Marktgemeinde Sillian

A-9920 Sillian 86
T: 04842/6321, F: 04842/6321-20
E: gemeindeamt@marktgemeinde-sillian.at

Amtszeiten:
Montag 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag bis Freitag 08.00 - 12.00 Uhr





Logo W3C W3C XHTML      (c) Marktgemeinde Sillian 2017 | Impressum | Sitemap