Wappen der Marktgemeinde Sillian






Jahreshauptversammlung am 23. Jänner 2015

Geschrieben von: SGH/Anton Moser, 29.01.2015
                      
logo schuetzengildehochpustertal
Die Schützengilde Hochpustertal hat am 23.Jänner 2015 ihre Jahreshauptversammlung durchgeführt. Im Beisein unseres Bürgermeisters Erwin Schiffmann sowie unseres Ehrenoberschützenmeisters Hubert Unterluggauer und der Ehrenmitglieder Helmut Amhof und Paul Schranzhofer blickte OSM Anton Moser auf ein bewegtes Vereinsjahr zurück.

Eines der engagiertesten  Vereinsmitglied Josef  Gilhofer musste im abgelaufenen Vereinsjahr seinen letzten Weg antreten. Er hat in den letzten Jahrzehnten wesentlich dazu beigetragen, dass  die Schützengilde Hochpustertal heute finanziell so gut aufgestellt ist.

Die Traditionsveranstaltung des Hochpustertaler Jäger- und Gästeschiessen brachte heuer zwar nicht ganz den gewünschten Beteiligungserfolg. Vor allem die Jägerschaft aus Osttirol hat sich sehr rar gemacht. Trotz allem ist es aber der finanzielle Grundpfeiler der Gilde.
Die Bogensportanlage konnte auf  Grund der Wetterverhältnisse im vergangenen Sommer nicht optimal genutzt werden. Jedoch erfährt dieser neue Trendsport immer mehr Aufwind und wird uns in den nächsten Jahren viel Freude  bereiten.
Ein weiterer Höhepunkt im Vereinsjahr war das Jugendtrainingslager, welches der Osttiroler Bezirksschützen-bund auf Initiative von Mair Franz organisiert hat. Daran nahmen 23 Jungschützinnen und Jungschützen mit Begleitern aus Ost- und Südtirol teil. Neben den Schießsportaktivitäten und dem Bewältigen des Klettergartens waren auch die gemütlichen Abende und das gemeinsame Campen  schöne und spannende Erfahrungen.

Auch der Besuch bei unserer Partnergilde in Ulm im November zählt zu den Höhepunkten des Vereinsjahres.
Die Schützengilden sind einer der wenigen Verbände, der sowohl den Sport als auch die Tradition in sich vereinen. Dieser Traditionspflege wurde durch die zahlreichen Ausrückungen mit der Fahnenabordnung Rechnung getragen und damit die Gilde nach außen gut vertreten.

Für das Jahr 2015 ist das Hochpustertaler Jäger-und Gästeschiessen zu Pfingsten vom 23. bis 25. Mai geplant.
Dazu werden alle Jäger und Sportschützen schon jetzt sehr herzlich eingeladen.

Der Schießsport aber auch der Bogenschießsport sind in ihrer Ausübung sehr einzigartig. Zum einen sind es Sportarten, bei denen jeder für sich ist und selbst die Leistung erbringen muss. Zum anderen sind es Sportarten, die auf friedliche Weise und ganz ohne Aggression betrieben werden. Dafür ist es aber notwendig, dass Körper und Geist eine Einheit bilden. Diese Einheit kommt nur zu Stande, wenn man die richtige Technik beherrscht  verbunden mit  der Fähigkeit zur Ruhe zu kommen und sich auf sich selbst  zu konzentrieren.  Diese Faktoren sind in der heutigen, schnelllebigen Zeit  nur schwer vorstellbar und fast nicht mehr erreichbar. Erst mit viel Training und Übung kann man daher auf lange Sicht Spitzenergebnisse erzielen.
Die angebotenen Trainingsmöglichkeiten Donnertags werden  bisher  aber nur wenig bis gar nicht genutzt.
Vielleicht hat der eine oder andere Interesse mal im Schützenheim im Wichtelpark vorbei zu kommen um dort seine Schießfähigkeiten und die Treffsicherheit unter Beweis zu stellen.

www.sghp.at




















Sillian - familienfreundliche Gemeinde
Landesmusikschule Sillian Pustertal
Öffentliche Bücherei Sillian
klimabuendnis-gemeinde
Mei Infoeck - Das Jugendportal des Landes Tirol

Livecam Sillian

Livebild Sillian
Aktuelles Wetter

Teilweise bewölkt

-1°C

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 78%

Wind: 22.53 km/h

ZAMG - Wetterstation Sillian
Lage von Sillian

Lage von Sillian



Marktgemeinde Sillian

A-9920 Sillian 86
T: 04842/6321, F: 04842/6321-20
E: gemeindeamt@marktgemeinde-sillian.at

Amtszeiten:
Montag 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag bis Freitag 08.00 - 12.00 Uhr





Logo W3C W3C XHTML      (c) Marktgemeinde Sillian 2017 | Impressum | Sitemap