Wappen der Marktgemeinde Sillian





Präsentation Sillianer Gemeindebuch

Geschrieben von: Gemeinde Sillian, 03.12.2014

sillianer gemeindebuch titelblatt
SILLIAN - Geschichte und Gegenwart

Nach über vier Jahren Arbeit wird am 19. Dezember 2014 um 19.30 Uhr im Kultursaal Sillian das erste Gemeindebuch der Marktgemeinde Sillian der Öffentlichkeit präsentiert.

13 renommierte und einheimische Autoren unter der Gesamtleitung von Dr. Meinrad Pizzinini haben zu diesem wichtigsten kulturhistorischen Projekt der letzten Jahrzehnte erfolgreich beigetragen.


Mit SILLIAN – Geschichte und Gegenwart ist erstmals die Geschichte der Hochpustertaler Gemeinde umfassend aufgearbeitet worden. Auf 520 Seiten mit über 700 Abbildungen widmen sich die Autoren in 18 Beiträgen den Gegebenheiten der Natur des Sillianer Raumes, der Geschichte von der Urzeit bis in die Gegenwart, dem wirtschaftlichen Wandel, dem religiösen und kulturellen Leben, den wirtschaftlichen Besonderheiten und vielen anderen für die Gemeinde bedeutenden Themen.

Die Beilage Sillianer Vereine befasst sich in 96 Seiten und über 100 Bildern mit dem Vereinsleben. Mehrere hundert Menschen sind in Sillian Mitglied mindestens bei einem der über 30 Freiwil-ligenorganisationen in der Marktgemeinde. Das war Grund genug, mit dem Gemeindebuch auch eine eigene Broschüre zu veröffentlichen.

Was verbindet den „Finanzminister“ Kaiser Maximilians und einen der erfolgreichsten österreichischen Krimiautoren der Gegenwart?
Sowohl Blasius Hölzl als auch Bernhard Aichner - und noch viele anderen Persönlichkeiten - haben Sillianer Wurzeln. Wie kam die Marktgemeinde Sillian zum Beinamen „Kleinvenedig“, welche Bedeutung hatte Sillian als Marktort, Grenz- oder Kurort? Den Autoren ist es gelungen, im ersten Buch der Marktgemeinde Geschichte im weitesten Sinn wissenschaftlich aufzuarbeiten und gleichzeitig packend zu erzählen. So erfährt man auch, warum die ersten Reiseschriftsteller im 19. Jahrhundert der Meinung waren, dass „Sillian nicht gewohnt ist, als Nachtquartier erkoren zu werden“ und man in den späten 1920er-Jahren der an „Anstand und Sitte gewohnten“ Bevölkerung die „halb- und ganznacktgehenden“ Touristen nicht zumuten wollte.

Von der „Vila Silian“ zum Hauptort des Osttiroler Hochpustertals: Eine spannende Reise über tausend Jahre Geschichte.
Mit der Publikation wird erstmals ein einzigartiges Nachschlagwerk über die wechselvolle Geschichte und Gegenwart der Marktgemeinde Sillian veröffentlicht. Dabei enden die Betrachtungen nicht an der Gemeindegrenze, sondern die Gemeinde wird eingebettet in die Region Hochpustertal.


Das Buch ist im Anschluss an die Präsentation am 19. Dezember 2014 und ab 20. Dezember in folgenden Verkaufsstellen zum Preis von € 44,- erhältlich: Marktgemeindeamt Sillian, Öffentliche Bücherei Sillian, TVB Ortsinformation Sillian, Trafik Webhofer.

Bildergalerie:


Bildbeschreibungen:

1. Foto: Die Landwirtschaft besaß im Sillianer Raum immer größere Bedeutung; Bauern beim Pflügen in Schlittenhaus/Sillianberg (Herrnegger vlg. Bacher), 1937.

2. Foto: Franz Anton Rangger, Plan zur Regulierung der Drau von Arnbach bis Hof (Strassen), Ausschnitt mit dem Bereich von Sillian, kolorierte Federzeichnung, 1764.

3. Foto: Von der Maria Reinigungsbruderschaft gestiftetes Votivbild, das Bild zeigt die älteste Ansicht des Marktes Sillian.

4. Foto: Arbeiter im Sägewerk der Familie Atzwanger, 1934.

5. Foto: Die älteste Darstellung des Wappens der Marktgemeinde auf der von Christoph Löffler 1565 gegossenen Glocke im Sillianer Kirchturm

 









Sillian - familienfreundliche Gemeinde
Landesmusikschule Sillian Pustertal
Öffentliche Bücherei Sillian
klimabuendnis-gemeinde
Mei Infoeck - Das Jugendportal des Landes Tirol

Livecam Sillian

Livebild Sillian
Aktuelles Wetter

Teilweise bewölkt

8°C

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 59%

Wind: 17.70 km/h

ZAMG - Wetterstation Sillian
Lage von Sillian

Lage von Sillian



Marktgemeinde Sillian

A-9920 Sillian 86
T: 04842/6321, F: 04842/6321-20
E: gemeindeamt@marktgemeinde-sillian.at

Amtszeiten:
Montag 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag bis Freitag 08.00 - 12.00 Uhr





Logo W3C W3C XHTML      (c) Marktgemeinde Sillian 2017 | Impressum | Sitemap